Absage Tannenbaumaufstellen und Adventskaffee


24. November 2021 ~ Kategorie: Informationen

Der Bürgerschützenverein Eckum muss kurzfristig die geplanten Veranstaltungen „Tannenbaumaufstellen“ und „Adventskaffee“ absagen. Die strengen Auflagen aus der neuen Corona-Schutzverordnung vom 24.11.2021 sind für den Verein nicht umsetzbar. Die Schützen bleiben für das neue Jahr jedoch zuversichtlich.


Auf die Frage, was ihnen am Bürgerschützenverein Eckum wichtig sei, antworteten die meisten Mitglieder des BSV Eckum bei einer internen Umfrage vor zwei Jahren mit dem Stichwort „Gemeinschaft“. Gemeinschaft zu leben war seitdem leider nicht so möglich, wie es sich die Eckumer Schützen wünschen. Mit verschiedenen Aktionen haben sie das Gemeinschaftsgefühl in Eckum trotzdem immer wieder angestachelt. Auf einige dieser Aktionen erhielt der Verein so positive Rückmeldungen, dass er daraus neue Traditionen schaffen will. So wird der Vorstand in den nächsten Wochen erneut Weckmänner an die aktiven und passiven Mitglieder über 70 verteilen.


Eine wirklich aktive Dorfgemeinschaft lebt allerdings auch in Zeiten der Digitalisierung weiterhin von der Begegnung. Daher sollten die altbekannten Veranstaltungen wieder ins Leben gerufen werden. Dazu wurden alle Eckumer Einwohner noch Anfang des Monats angeschrieben.


Gestartet werden sollte am Samstag, 27.11.2021, mit dem Tannenbaumaufstellen auf der Festwiese am Steinbrink. Eine Woche später sollte der Adventskaffee für die Senioren über 70 stattfinden. Beide Veranstaltungen muss der Bürgerschützenverein nun leider kurzfristig absagen. Gemäß der neuen Corona-Schutzverordnung hätte bis Samstag ein Hygienekonzept erarbeitet, die Festwiese umzäunt und der Zutritt auf 2G beschränkt werden müssen. Die Auflagen für den Adventskaffee sind aufgrund der geplanten Durchführung in geschlossenen Räumlichkeiten noch höher. Diese Anforderungen kann der Verein in so kurzer Zeit leider nicht erfüllen.


Die Vorbereitungen für die Veranstaltungen im neuen Jahr laufen dennoch weiter. Nach der Mitgliederversammlung im Januar ist eine vereinsinterne Veranstaltung im März zu Ehren der Jubilare der letzten beiden Jahre geplant. Am letzten Sonntag im April sollen dann wieder tausende gelbe Gummitiere das über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannte Entenrennen auf der Gillbach austragen.

News


24.11.2021

Absage Tannenbaumaufstellen und Adventskaffee

Der Bürgerschützenverein Eckum muss kurzfristig die geplanten Veranstaltungen „Tannenbaumaufstellen“ und „Adventskaffee“ absagen. Die strengen Auflagen aus der neuen Corona-Schutzverordnung vom 24.11.2021 sind für den Verein nicht umsetzbar. Die Schützen bleiben für das neue Jahr jedoch zuversichtlich.

Mehr lesen...

08.06.2021

Schützenfest 2021

Die diesjährigen Aktionen rund um das ausfallende Schützenfest werden in Bildern festgehalten und auf der Facebook-Seite des Vereins veröffentlicht. Dazu zählen unter anderem die Kranzniederlegung am neu gestalteten Denkmal sowie das Einschießen durch die Artillerie im Freundschaftspark. Wie in jedem Jahr wird eine Abordnung des Vorstands auf den Friedhöfen Blumen an den Gräbern der verstorbenen Könige niederlegen.

Mehr lesen...

08.06.2021

Rückblick Mitgliederversammlung

Nach der positiven Resonanz auf die erweiterte Vorstandssitzung im Februar per Webkonferenz, folgte der Vorstand einem Vorschlag der Zugführer und lud alle Mitglieder für den 28. Mai zur Mitgliederversammlung ebenfalls per Webkonferenz ein. Dieser Einladung folgten über 30 Schützen, die Hans Bernd Lender zu Beginn recht herzlich begrüßte. Auch der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder, Klaus Kubischok, Josef Clemens, Ludwig Nagel, Theo Kaltenberg, Willi Oberlack und Hermann Bender, wurde im Rahmen einer kurzen Schweigeminute gedacht.

Mehr lesen...