Umwelttag der Gemeinde


15. März 2021 ~ Kategorie: Informationen

Am 20. März 2021 findet der seit vielen Jahren etablierte Umwelttag der Gemeinde unter dem Motto „Fit für den Frühling“ statt. Wie in jedem Jahr soll der sogenannte „Kleinmüll“ (Dosen, Flaschen und Papier) gesammelt werden. Größere Gegenstände werden durch den Bauhof der Gemeinde entsorgt. Sofern dieser Müll gefunden wird, sollen die entsprechenden Fundstellen der Verwaltung über den Mängelmelder mitgeteilt werden.

Alle Teilnehmer werden aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens gebeten, sich lediglich in Kleingruppen mit maximal 5 Personen aus 2 Haushalten am Umwelttag zu beteiligen. In diesem Jahr muss ebenfalls das gemeinsame Suppenessen in der Pausenhalle entfallen. Stattdessen erhalten die Helfer dort als kleines Dankeschön abgepackte Berliner und regionales Saatgut zum Mitnehmen.

Auch der Bürgerschützenverein Eckum möchte sich erneut an der Aktion beteiligen und bittet daher möglichst viele Mitglieder, dem Aufruf der Gemeinde im Rahmen der erlaubten Möglichkeiten zu folgen. Weitere Informationen können über die Homepage der Gemeinde abgerufen werden: https://www.rommerskirchen.de/trotz-corona-umweltaktion-fit-fuer-den-fruehling-findet-am-20-maerz-statt/.

News


10.05.2022

Neuer Vorstand

Der Bürgerschützenverein Eckum hat eine Woche nach dem erfolgreichen 17. Eckumer Entenrennen einen neuen Vorstand gewählt und anschließend seine 10- bzw. 25-jährigen Jubilare der letzten drei Jahre geehrt. Mit der gemeinsamen Maifeier fand der rundum gelungene Abend seinen Abschluss.

Mehr lesen...

31.03.2022

17. Eckumer Entenrennen

Die Zuversicht in den Reihen des Bürgerschützenverein Eckum hat sich bezahlt gemacht. Getreu dem Motto „Aller guten Dinge sind drei!“ findet nach zwei Jahren Pause am 24.04.2022 wieder das Entenrennen in Eckum statt.

Mehr lesen...

24.11.2021

Absage Tannenbaumaufstellen und Adventskaffee

Der Bürgerschützenverein Eckum muss kurzfristig die geplanten Veranstaltungen „Tannenbaumaufstellen“ und „Adventskaffee“ absagen. Die strengen Auflagen aus der neuen Corona-Schutzverordnung vom 24.11.2021 sind für den Verein nicht umsetzbar. Die Schützen bleiben für das neue Jahr jedoch zuversichtlich.

Mehr lesen...