Ausblick vom Vorstand


24. Januar 2021 ~ Kategorie: Impressionen

Auch für 2021 ist kein normales Schützenjahr zu erwarten. Das Entenrennen wird mit hoher Sicherheit nicht im April stattfinden können. Über einen Nachholtermin wurde noch nicht entschieden. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren müssten selbst für einen möglichen Termin in der zweiten Jahreshälfte wahrscheinlich alternative Veranstaltungskonzepte ausgearbeitet werden.

Es ist ebenfalls zu erwarten, dass unser Schützenfest nicht in der gewohnten Form durchführbar sein wird. Dennoch laufen aktuell die gewohnten Planungen für das Fest. Eine vollständige Absage oder Abwandlung des Ablaufs ist aus Sicht des Vorstandes wesentlich schneller umzusetzen als eine spontane Organisation, falls im Juni widererwartend Volksfeste wieder zugelassen sein sollten. Aus diesem Grund wurden auch wie in den Vorjahren die Texte für die Festzeitschrift angefragt. Diese wird unabhängig von der Durchführung des Schützenfestes in jedem Fall herausgegeben. Darin sollen unter anderem sowohl die diesjährigen Jubilare als auch die des letzten Jahres mit Beiträgen gewürdigt werden.

Weitere Entscheidungen zu den diesjährigen Veranstaltungen wird der Vorstand auf der Vorstandssitzung Mitte Februar treffen. Wünsche und Anregungen seitens der Mitglieder können bis dahin gerne an den Vorstand herangetragen werden.

News


24.01.2021

Erweiterte Vorstandssitzung am 05.02.2021

Leider kann in diesem Jahr nicht die traditionelle Mitgliederversammlung im Januar stattfinden. Der Vorstand hofft, sie in der zweiten Jahreshälfte in einem annähernd gewohnten Format nachholen zu können. Am 05. Februar 2021 wird es um 19 Uhr eine erweiterte Vorstandssitzung im digitalen Format geben. Die Einladung hierzu ist bereits an die Zugführer verschickt worden.

Mehr lesen...

24.01.2021

Ausblick vom Vorstand

Auch für 2021 ist kein normales Schützenjahr zu erwarten. Das Entenrennen wird mit hoher Sicherheit nicht im April stattfinden können. Über einen Nachholtermin wurde noch nicht entschieden. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren müssten selbst für einen möglichen Termin in der zweiten Jahreshälfte wahrscheinlich alternative Veranstaltungskonzepte ausgearbeitet werden.

Mehr lesen...

24.01.2021

Jahresrückblick 2020

Die ersten Wochen des Jahres 2020 verliefen für den Verein wie geplant. Auf der Mitgliederversammlung übernahm Hans-Bernd Lender den Vorsitz von Friedhelm Müller. Der neu zusammengestellte Vorstand führte die im Herbst 2019 begonnen Überlegungen zur künftigen Ausrichtung des Vereinslebens und insbesondere des Schützenfestes fort. Hierzu wurde eine offene Gesprächsrunde einberufen, die zu einem kreativen Austausch zwischen Vorstand und Mitgliedern genutzt wurde.

Mehr lesen...