Marinezug Eckum 1928


Zugführer: Hans Bernd Lender

Gründungsjahr: 1928


Ansprechpartner:

Hans Bernd Lender

Telefon: 02183/82157

Email: bernd.lender@t-online.de

Website: -

Bereits seit 1928 ist die Marine fest im gesellschaftlichen Leben von Eckum verwurzelt. Der Marine-Zug Eckum ist ein Traditionsverein, dessen Geschichte sogar über die Gründung des Bürgerschützenvereins selbst hinausreicht. Nicht ohne Stolz darf der Zug sich daher als den ältesten aktiven Verein der Dorfgemeinschaft bezeichnen.

Über 87 Jahre hinweg wurde er von seinen Mitgliedern, ihren Ehefrauen und Kindern geprägt und gestaltet. Noch heute leistet der Marine-Zug mit zwölf Nachwuchs-Trockenmatrosen jedes Jahr seinen Beitrag zur Jugendarbeit in der Dorfgemeinschaft.

Seit seinem Gründungsjahr stellte er bereits neun Schützenkönigspaare.


News


16.06.2022

Rückblick Schützenfest 2022

Der Bürgerschützenverein Eckum blickt äußerst zufrieden auf das Schützenfest 2022 zurück. Auch das Königspaar, Friedhelm Müller und Doris Gogol, haben sich bei bestem Schützenwetter sehr gefreut, nach drei Jahren endlich die Königswürde in Eckum übernehmen zu können. Dass am Montag mit Michael und Claudia Wiederhold noch ein neues Kronprinzenpaar gefunden wurde, rundete das Fest für alle Schützen endgültig ab.

Mehr lesen...

29.05.2022

Schützenfest 2022

Der Bürgerschützenverein Eckum feiert nach zwei Jahren wieder das traditionelle Schützenfest auf der Festwiese am Steinbrink. Die lange Wartezeit für das Kornprinzenpaar, Friedhelm Müller und Doris Gogol, ist mit der Krönung am 12. Juni endlich vorbei. Alle Eckumerinnen und Eckumer sowie Schützenfreunde aus der Gemeinde und dem Umland sind herzlich eingeladen, das Fest zum Highlight des Jahres zu machen.

Mehr lesen...

10.05.2022

Neuer Vorstand

Der Bürgerschützenverein Eckum hat eine Woche nach dem erfolgreichen 17. Eckumer Entenrennen einen neuen Vorstand gewählt und anschließend seine 10- bzw. 25-jährigen Jubilare der letzten drei Jahre geehrt. Mit der gemeinsamen Maifeier fand der rundum gelungene Abend seinen Abschluss.

Mehr lesen...