Herzlich Willkommen


Im Jahre 1929 wurde der Bürger-Schützen-Verein Eckum gegründet, um die Vereine, die maßgeblich an der Gestaltung der Kirmes mitwirkten, unter einheitlicher Führung straffer zusammen zufassen. Der damalige Leitspruch „Sicheres Auge, sichere Hand und ein Herz für´s Vaterland!“, sollte nichts anderes bedeuten, dass die Schützenidee und Heimatverbundenheit stets als untrennbare Einheit zu sehen ist.

Somit möchten wir weiterhin diesen Leitgedanken pflegen und neben dem Schützenfest, welches wir am zweiten Wochenende im Juni feiern, die Bewohner Eckums unter dem Motto „Wir sind (alle?) Eckum“, zur Pflege der Gemeinschaft und Zusammenhalt aufrufen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie nicht nur viele Informationen über unseren Verein, sondern auch Aktivitäten, die Sie mit unserem Dorf verbinden können, um sich in der Gemeinschaft wohl zu fühlen. Im Namen des Bürgerschützenverein Eckum 1929 e.V. wünsche ich Ihnen dabei viel Spaß.


Der Vorstand des Bürgerschützenvereins Eckum

News


24.01.2021

Erweiterte Vorstandssitzung am 05.02.2021

Leider kann in diesem Jahr nicht die traditionelle Mitgliederversammlung im Januar stattfinden. Der Vorstand hofft, sie in der zweiten Jahreshälfte in einem annähernd gewohnten Format nachholen zu können. Am 05. Februar 2021 wird es um 19 Uhr eine erweiterte Vorstandssitzung im digitalen Format geben. Die Einladung hierzu ist bereits an die Zugführer verschickt worden.

Mehr lesen...

24.01.2021

Ausblick vom Vorstand

Auch für 2021 ist kein normales Schützenjahr zu erwarten. Das Entenrennen wird mit hoher Sicherheit nicht im April stattfinden können. Über einen Nachholtermin wurde noch nicht entschieden. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren müssten selbst für einen möglichen Termin in der zweiten Jahreshälfte wahrscheinlich alternative Veranstaltungskonzepte ausgearbeitet werden.

Mehr lesen...

24.01.2021

Jahresrückblick 2020

Die ersten Wochen des Jahres 2020 verliefen für den Verein wie geplant. Auf der Mitgliederversammlung übernahm Hans-Bernd Lender den Vorsitz von Friedhelm Müller. Der neu zusammengestellte Vorstand führte die im Herbst 2019 begonnen Überlegungen zur künftigen Ausrichtung des Vereinslebens und insbesondere des Schützenfestes fort. Hierzu wurde eine offene Gesprächsrunde einberufen, die zu einem kreativen Austausch zwischen Vorstand und Mitgliedern genutzt wurde.

Mehr lesen...