Herzlich Willkommen


Im Jahre 1929 wurde der Bürger-Schützen-Verein Eckum gegründet, um die Vereine, die maßgeblich an der Gestaltung der Kirmes mitwirkten, unter einheitlicher Führung straffer zusammen zufassen. Der damalige Leitspruch „Sicheres Auge, sichere Hand und ein Herz für´s Vaterland!“, sollte nichts anderes bedeuten, dass die Schützenidee und Heimatverbundenheit stets als untrennbare Einheit zu sehen ist.

Somit möchten wir weiterhin diesen Leitgedanken pflegen und neben dem Schützenfest, welches wir am zweiten Wochenende im Juni feiern, die Bewohner Eckums unter dem Motto „Wir sind (alle?) Eckum“, zur Pflege der Gemeinschaft und Zusammenhalt aufrufen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie nicht nur viele Informationen über unseren Verein, sondern auch Aktivitäten, die Sie mit unserem Dorf verbinden können, um sich in der Gemeinschaft wohl zu fühlen. Im Namen des Bürgerschützenverein Eckum 1929 e.V. wünsche ich Ihnen dabei viel Spaß.


Der Vorstand des Bürgerschützenvereins Eckum

News


24.11.2021

Absage Tannenbaumaufstellen und Adventskaffee

Der Bürgerschützenverein Eckum muss kurzfristig die geplanten Veranstaltungen „Tannenbaumaufstellen“ und „Adventskaffee“ absagen. Die strengen Auflagen aus der neuen Corona-Schutzverordnung vom 24.11.2021 sind für den Verein nicht umsetzbar. Die Schützen bleiben für das neue Jahr jedoch zuversichtlich.

Mehr lesen...

08.06.2021

Schützenfest 2021

Die diesjährigen Aktionen rund um das ausfallende Schützenfest werden in Bildern festgehalten und auf der Facebook-Seite des Vereins veröffentlicht. Dazu zählen unter anderem die Kranzniederlegung am neu gestalteten Denkmal sowie das Einschießen durch die Artillerie im Freundschaftspark. Wie in jedem Jahr wird eine Abordnung des Vorstands auf den Friedhöfen Blumen an den Gräbern der verstorbenen Könige niederlegen.

Mehr lesen...

08.06.2021

Rückblick Mitgliederversammlung

Nach der positiven Resonanz auf die erweiterte Vorstandssitzung im Februar per Webkonferenz, folgte der Vorstand einem Vorschlag der Zugführer und lud alle Mitglieder für den 28. Mai zur Mitgliederversammlung ebenfalls per Webkonferenz ein. Dieser Einladung folgten über 30 Schützen, die Hans Bernd Lender zu Beginn recht herzlich begrüßte. Auch der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder, Klaus Kubischok, Josef Clemens, Ludwig Nagel, Theo Kaltenberg, Willi Oberlack und Hermann Bender, wurde im Rahmen einer kurzen Schweigeminute gedacht.

Mehr lesen...